Change your language and location

AustraliaAustralia

AustriaAustria

BotswanaBotswana

BulgariaBulgaria

CanadaCanada

CroatiaCroatia

Czech RepublicCzech Republic

DenmarkDenmark

EstoniaEstonia

FranceFrance

GermanyGermany

HungaryHungary

IcelandIceland

ItalyItaly

JapanJapan

KoreaKorea

LatviaLatvia

LithuaniaLithuania

LuxembourgLuxembourg

MozambiqueMozambique

NamibiaNamibia

NetherlandsNetherlands

New ZealandNew Zealand

NorwayNorway

PeruPeru

PhilippinesPhilippines

PolandPoland

PortugalPortugal

RomaniaRomania

Slovakia (Slovak Republic)Slovakia (Slovak Republic)

SloveniaSlovenia

South AfricaSouth Africa

SpainSpain

SwedenSweden

SwitzerlandSwitzerland

United KingdomUnited Kingdom

United StatesUnited States

ZambiaZambia

Åland IslandsÅland Islands

International

Change your language and location

AustraliaAustralia

AustriaAustria

BotswanaBotswana

BulgariaBulgaria

CanadaCanada

CroatiaCroatia

Czech RepublicCzech Republic

DenmarkDenmark

EstoniaEstonia

FranceFrance

GermanyGermany

HungaryHungary

IcelandIceland

ItalyItaly

JapanJapan

KoreaKorea

LatviaLatvia

LithuaniaLithuania

LuxembourgLuxembourg

MozambiqueMozambique

NamibiaNamibia

NetherlandsNetherlands

New ZealandNew Zealand

NorwayNorway

PeruPeru

PhilippinesPhilippines

PolandPoland

PortugalPortugal

RomaniaRomania

Slovakia (Slovak Republic)Slovakia (Slovak Republic)

SloveniaSlovenia

South AfricaSouth Africa

SpainSpain

SwedenSweden

SwitzerlandSwitzerland

United KingdomUnited Kingdom

United StatesUnited States

ZambiaZambia

Åland IslandsÅland Islands

International

close
« Zurück
2024-05-09

Wartung Ihrer Toilette

Um sicherzustellen, dass Ihre Toilette effizient funktioniert und in einem Top-Zustand bleibt, ist die einfache Lösung, das Produkt immer richtig zu pflegen.


Für urintrennende Toiletten

Die Wartung einer urintrennenden Toilette sieht grundsätzlich bei all unseren Produkten gleich aus, natürlich kommen je nach Produkt einige Schritte hinzu oder entfallen. Eine wichtige Erinnerung ist, immer milde Reinigungsmittel und ein feuchtes Tuch zu verwenden. Wenn Sie Ihre Abfälle wiederverwenden, ist es besonders wichtig, ein umweltfreundliches Reinigungsmittel zu verwenden. Vergessen Sie nicht, zu überprüfen, welche Wartung Ihr spezifisches Produkt benötigt!


Toilette & Fäkalienbehälter

Um Schäden am Produkt zu vermeiden, vermeiden Sie starke Chemikalien und abrasive Werkzeuge. Wischen Sie alle sichtbaren Oberflächen der Toilette gründlich ab. Wenn es um das Innere geht, ist es wichtig, alle Teile, die Sie können, zu entfernen, um überall hinzukommen. Wenn Sie ein VILLA-Modell haben, können Sie die Bodenplatte der Toilette abschrauben, um darunter zu gelangen.

Der Fäkalienbehälter wird ähnlich wie die Toilette gereinigt – verwenden Sie Reinigungsmittel und ein feuchtes Tuch. Ein Tipp ist, gleiche Teile Essig und Wasser in eine Sprühflasche zu mischen und den Fäkalienbehälter auch damit zu reinigen. Dies kann helfen, möglichen Geruch zu verhindern. Stellen Sie sicher, dass der Behälter vollständig trocken ist, bevor Sie ihn wieder in die Toilette einsetzen, und vergessen Sie nicht, einen kompostierbaren Beutel einzulegen.


Urin Tank & Urinleitung  

Wir empfehlen, den Urin Tank zu leeren, wenn die Toilette Sie darüber informiert, und ihn nach jeder dritten Entleerung oder bei einer Unterbrechung der Toilettennutzung zu reinigen. Füllen Sie etwa ¼ des Urintanks mit Wasser, schließen Sie den Deckel und schütteln Sie kräftig, um das Innere des Behälters zu reinigen. Gießen Sie dann das Wasser aus und Sie sind fertig!! Wischen Sie die Außenseite des Urintanks mit mildem Reinigungsmittel und einem feuchten Tuch ab, lassen Sie ihn trocknen und setzen Sie ihn wieder in die Toilette ein. Ein Tipp ist, etwas Essig in das Wasser zu geben, bevor Sie den Urin Tank schütteln, dies kann helfen, möglichen Geruch zu verhindern.

Wenn Sie eine urintrennende Toilette mit Urinleitung haben, empfehlen wir, regelmäßig und bei längerer Lagerung etwas Wasser, alternativ Essig und Wasser, in die Urinschale zu gießen. 


Reinigung des Lüfterfilters

Der Lüfter hilft, Gerüche zu reduzieren und sollte sauber gehalten werden, um optimal zu funktionieren. Überprüfen Sie den Lüfter immer gemäß den Anweisungen des Herstellers, um eine gute Luftzirkulation sicherzustellen. Reinigen Sie den Lüfter gründlich und stellen Sie sicher, dass er trocken ist, bevor Sie ihn wieder einsetzen. Befolgen Sie die folgenden Schritte:


1. Heben Sie den oberen Teil der Toilette an

2. Entfernen Sie den gelben Lüfterfilter

3. Spülen Sie ihn unter lauwarmem/warmem Wasser

4. Lassen Sie ihn trocknen

5. Setzen Sie den Lüfterfilter wieder ein, ein Klickgeräusch zeigt, dass er richtig sitzt

6. Schließen Sie den oberen Teil der Toilette


Für Verbrennungstoiletten

Wenn Sie eine Verbrennungstoilette von Separett haben, alt oder neu, ist die Reinigung fast identisch bei unseren verschiedenen Modellen. Natürlich können sich einige Schritte unterscheiden, deshalb ist es besonders wichtig, das Handbuch des Produkts zu überprüfen, um spezifischere Wartungsanweisungen zu erhalten. Unsere Produkthandbücher finden Sie hier!


Äußere und innere Teile der Toilette

Wischen Sie die Toilette außen und innen mit einem leicht feuchten oder gut ausgewrungenen Tuch und etwas Reinigungsmittel ab. Spülen Sie die Toilette weder außen nach innen mit Wasser ab – dadurch könnten Brennkammer und Steuerplatine beschädigt werden.  

Reinigen Sie die Fallklappe der Toilette bei Bedarf. Verwenden Sie ein leicht feuchtes Tuch und behandeln Sie es anschließend gerne mit einem Reinigungsmittel für Edelstahlprodukte. Dadurch entsteht ein Film, der verhindert, dass Schmutz leicht haftet und der Beutel einfach in die Brennkammer rutscht.  

Seien Sie besonders vorsichtig mit Teilen, die hohen Temperaturen ausgesetzt sind.


Reinigung des Aschekastens

Die Reinigung des Aschekastens sollte nach zwei Entleerungen erfolgen. Die Toilette wird über das Display anzeigen, wann der Aschekasten geleert werden muss. Die Reinigung erfolgt, um die Kristalle zu entfernen, die sich bilden, wenn der Urin bei der Verbrennung verdampft ist, und auch, weil der Wasserdampf der Toilette eine innere Reinigung bietet.

Wenn mehr als 6 Personen die Toilette benutzen, empfehlen wir, die Aschemenge regelmäßig manuell zu kontrollieren.


Reinigen Sie den Aschekasten wie folgt:

1. Nehmen Sie den Aschekasten heraus und leeren Sie ihn

2. Gießen Sie 1L Wasser in den Aschekasten

3. Setzen Sie den Aschekasten wieder in die Toilette ein

4. Starten Sie das große Programm


Reinigung des Rauchrohrs

Die Reinigung des Rauchrohrs sollte nach 200 Spülungen erfolgen. Hier wird das Display anzeigen, wann es Zeit ist. Reinigen Sie es einfach mit der Stahlbürste, die im Lieferumfang enthalten war. Achten Sie darauf, weit genug in das Rohr zu bürsten. Der Griff der Bürste sollte fast an der Öffnung des Rohres sein. Verwenden Sie einen Staubsauger, um den gelösten Ruß aufzusaugen.


-

Hier finden Sie unseren Videoleitfaden!


Indem Sie unsere Wartungsroutinen befolgen, verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Toilette. Vergessen Sie nicht zu überprüfen, wie genau Ihre Toilette gewartet werden sollte, lesen Sie immer die Benutzer- und Installationsanleitung des jeweiligen Produkts für spezifische Wartungsanweisungen.


Haben Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Wartung Ihrer Toilette? Kontaktieren Sie unseren Kundenservice, sie helfen Ihnen gerne weiter!


infode@separett.com

+49 178 402 0778